Konto- und Depotführung

Bei SMARTBROKER+ hast du die Möglichkeit, Devisen zu handeln, sofern du ein Fremdwährungskonto für die gewünschte Fremdwährung eröffnest. Über dem Menüpunkt "Finanzen" kannst du bis zu sieben verschiedene Währungskonten einrichten.

Folgende Fremdwährungskonten stehen dir zur Verfügung:

• Schweizer Franken

• Norwegische Kronen

• Britische Pfund

• US-Dollar

• Kanadischer Dollar

• Australischer Dollar

• Japanische Yen


Ist kein Fremdwährungskonto vorhanden, wird die Fremdwährung in Euro umgerechnet und über das Hauptverrechnungskonto gebucht. Ist ein Fremdwährungskonto vorhanden, wird automatisch gegen das Fremdwährungskonto gebucht, sofern ausreichend Deckung vorhanden ist. Die Fremdwährungskonten können nur durch interne Buchung vom Hauptverrechnungskonto aufgeladen werden. Darüber hinaus sind Auszahlungen von den Fremdwährungskonten auch nur auf das Hauptverrechnungskonto möglich.

    Hast du das hilfreich gefunden?

    Du Suchst ein Formular?

    Alle Dokumente auf einen Blick findest Du in unserem Formularcenter.

    Zum Formularcenter