Steuern

Um einen Einzelfreistellungsauftrag anzulegen oder zu ändern, navigiere in der SMARTBROKER+ App bitte zu Profil > Steuerangelegenheiten > Freistellungsauftrag > Betrag angeben bzw. ändern.

Der Freistellungsauftrag für Kapitalerträge befreit anfallende Gewinne, wie Dividenden, Zinserträge, Gewinnausschüttungen und Veräußerungsgewinne, bis zu einer festgelegten Obergrenze vom automatischen Steuerabzug. Für Einzelpersonen gilt eine Freistellungsgrenze, der sogenannte Sparer-Pauschbetrag, von maximal 1.000 Euro. Der Sparer-Pauschbetrag kann auf verschiedene Finanzinstitute aufgeteilt werden. Der Gesamtbetrag aller eingereichten Freistellungsaufträge ist auf den gesetzlichen Höchstbetrag begrenzt.


Bitte beachte: Ein eingereichter Freistellungsauftrag gilt für sämtliche Depots bei der Baader Bank AG, auch wenn diese bei einem anderen Partner der Baader Bank AG geführt werden.

    Hast du das hilfreich gefunden?

    Du Suchst ein Formular?

    Alle Dokumente auf einen Blick findest Du in unserem Formularcenter.

    Zum Formularcenter